'.Image.'
 

News

Bouldern-Zillertal

Bouldern Zillertal

Am vergangenen Dienstag den 6 August fuhr mein Kletterpartner Andreas und ich für ein paar Tage ins Zillertal um dort wiedereinmal hart zu trainieren und unsere Techniken zu schärfen. Niedergelassen haben wir uns im nahegelegenen Campingplatz in der Ortschaft Mayrhofen. Noch am Anreisetag beschlossen wir in den Zillergrund zu fahren um dort im Bouldergebiet des Zillerwaldes das Gebiet auszuchecken. Nach einem langen Tunnel erreichten wir das schöne Tal und waren umgeben von hohen Bergen und gigantischen Boulderblöcken. Ich begann es sofort zu lieben. Schon angekommen im Zillerwald checkten wir die ersten Boulder aus. Jedoch ging an diesem Tag nicht viel da ich noch vom Vortag sehr erschöpft war. Am nächsten Tag brachen wir früh auf und erkundeten den Sundergrund wo ich schon heiß auf den bekannten Boulder "Moonwalk (7a)" war. Nach einem 25 Minütigen Fußweg erreichten wir das Gebiet und ich konnte auch gleich den bekannten Block entdecken. Leicht aufgewärmt stieg ich in den Boulder ein und bemerkte dass dieser um einiges schwerer ist wie angegeben. Leider konnte mir die Begehung an diesem Tag nicht gelingen. Trotzdem ging ich an diesem wundervollen Tag glücklich und zufrieden ins Bett. Donnerstag's fuhren wir nach Ginzling das nur acht Kilometer von Mayrhofen entfernt war. Schon in der früh war klar das wir uns heute an dem Boulder "Incubator (8b)" versuchen werden, und so war es dann auch. Ich versuchte mich sehr schwer an dem Problem das mir dann aber nur zur Hälfte gelang. Der Zug auf ein kleines zwei Finger Loch blieb mir verwehrt und ich konnte auch diesen Boulder nicht abhaken. Aber das ist nicht schlimm, denn ich komme wieder!!!

Zurück

 
 


sponsored by